Pflegedienstleistungen

Betreuungsleistungen

Sonstige Leistungen

"Pflege ist ein Dienst von Menschen an Menschen. Unsere Pflegekräfte leisten tagtäglich Großartiges bei ihrem Einsatz. Für diese wichtige gesellschaftliche Leistung danke ich ganz herzlich!" Melanie Huml, (Staatsministerin)

Intensivpflege und Palliativpflege

gehören ebenfalls zu den Aufgaben unseres Pflegedienstes, damit Ihr Angehöriger so lange wie möglich daheim bleiben kann. Wir begleiten unsere Patienten bis zum Tod sowohl den Sterbenden als auch die Angehörigen. Gerade in der letzten Lebensphase ist eine gute Sterbebegleitung für die meisten Menschen sehr wichtig und tröstend.

Kinder, Kranken und Intensivpflege

Wir gehören zu den wenigen Anbietern, die sich auf die Versorgung von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren spezialisiert haben. Die kinderintensivpflege durch „ Vivo „ bietet rund um die Uhr Betreuungen an. Manche Kinder begleiten wir nur nachts, andere nur tagsüber. Flexible, individuelle Stunden-Betreuungen, oder Schul- oder Kindergartenbegleitungen sind für uns selbstverständlich. Abhängig von den Bedürfnissen Ihres Kindes und der betreuenden Familienmitglieder ermitteln wir den jeweiligen Pflegebedarf, stellen ein individuelles Team zusammen und helfen Ihnen beim Umgang mit Behörden und Versicherungen.

Pflege in der Onkologie

Als Krebspatient ist man nicht selten in verschiedenen Bereichen des Lebens eingeschränkt. Wenn Sie nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer Reha nach Hause zurückkehren, können Sie sich vielleicht nicht um alles so kümmern, wie Sie das gewohnt waren. Ihre körperliche oder psychische Verfassung schränkt Sie mehr oder weniger stark ein. Zur Unterstützung stehen wir Ihnen und Ihrer Familie zur Verfügung. Unsere Schwerpunkt ist Portversorgung, enterale und parenterale Ernährung.

Ambulante Intensivpflege

Schwer erkrankte Patienten können durch entsprechend ausgebildete Pflegekräfte in der eigenen Wohnung 24 Stunden am Tag betreut und versorgt werden. Als ambulante Intensivpflege wird die Versorgung von Menschen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen außerhalb des Krankenhauses bezeichnet – unabhängig vom Alter. Häufig besteht zum Beispiel die Notwendigkeit einer künstlichen Beatmung über eine Trachealkanüle oder Maske im eigenen Wohnumfeld.

Die Behandlungspflege

Zur Behandlungspflege gehören alle medizinischen Aufgaben, die nicht von einem Arzt durchgeführt werden müssen. Das können Verbandswechsel sein, aber auch die Gabe von Spritzen, Portversorgung, Kompressionsstrümpfe, Medikamentengabe usw. Der Umfang der Aufgaben ergibt sich aus gesundheitlichen Verfassung. Sie umfassen damit alle Behandlungsmaßnahmen zusammengefasst, die nötig sind, damit die Erkrankung zur Ausheilung kommt und sich die Beschwerden lindern.

Die Grundpflege

Zur Grundpflege gehören alle Tätigkeiten, die körperbezogen sind. Das ist neben der Körperpflege auch die Mobilität, Ernährung und alles, was dazu beiträgt. Die Körperpflege umfasst Körperreinigung, inklusive dem Waschen und Trocknen der Haare. Weiterhin zugerechnet werden das Zähneputzen bzw. Die Reinigung des Gebisses, Kämmen, Rasieren und Unterstützung beim Toilettengang, bis hin zu den nötigen Reinigungsmaßnahmen. Bei der Ernährung umfasst die Grundpflege, dass die Nahrung mundgerecht zubereitet wird. Unter Mobilität fasst die Grundpflege zusammen das Bett verlassen bzw. ins Bett gehen können, abhängig von persönlichen Bedürfnissen. Es ist auch sicherzustellen Hilfe beim An- und Auskleiden.

Verhinderungspflege nach § 39 SGB Xl

Verhinderungspflege ist eine ganz wichtige Hilfe für alle pflegenden Angehörigen . Wer pflegt braucht nicht nur Auszeiten für einen Arztbesuch oder für einen Behördengang, sondern auch mal eine persönliche Auszeit. Ein paar Tage Urlaub, ein Konzertbesuch oder ein Treffen mit Freunden. Hier helfen wir Ihnen gerne aus und besprechen mit Ihnen alle notwendigen Details.

Betreuung und Pflege von Demenzkranken

Derzeit leben in Deutschland etwa zwei von drei Demenzkranken in den eigenen vier Wänden.​ Diese Zahl spiegelt den Wunsch der meisten Menschen wider, im Alter in der gewohnten Umgebung zu bleiben. Sie zeigt aber auch, welch entscheidende Rolle die Familie in unserer Gesellschaft noch immer spielt. Denn in der Regel sind es nahe Angehörige,die sich um Demenzkranke kümmern. ​Wir sind darauf spezialisiert, Menschen mit Alzheimer oder einer anderen Form der Demenz sowohl körperlich als auch geistig angemessen zu betreuen.

Beratung zu Pflegeverrichtungen

Vom ambulanten Pflegedienst VIVO werden Sie ebenfalls beraten, wenn Ihre Wohnung oder das Pflegezimmer den Bedürfnissen des Patienten angepasst werden soll ​ ​Sie bekommen Tipps für die Ernährung, wie Sie mit der Inkontinenz Ihres Angehörigen und mit schmerzstillenden Medikamenten umgehen sollen.

Hilfe bei der Antragstellung und Pflegeeinstufung

Um die Pflege zu Hause durchführen zu können, müssen nicht nur Hilfsmittel beschafft, sondern auch Anträge ausgefüllt werden, um die passende Pflegestufe zu bekommen. Nicht selten gibt es hierbei Probleme. Wir können behilflich sein, wie Sie einen Einspruch formulieren oder einen Antrag auf „Hilfe zur Pflege“ beim Sozialamt stellen. ​ Zudem können wir die Pflegeexperten vermitteln, die für die gesundheitlichen Defizite Ihres Angehörigen am besten geeignet sind.

Beratungsgespräche nach § 37, ​Abs. 3 SGB XI

Pflegedienst "Vivo" unterstützt die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen durch eine individuelle und kostenlose Pflegeberatung. Die Beratung erfolgt durch speziell geschulte Pflegepersonal mit besonderer Fachkenntnis, insbesondere im Sozial- und Sozialversicherungsrecht. Die Beratung dient der Sicherung der Qualität der häuslichen Pflege und der regelmäßigen Hilfestellung und praktischen pflegefachlichen Unterstützung der häuslich Pflegenden. ​Die Vergütung für die Beratung ist von der zuständigen Pflegekasse, bei privat Pflegeversicherten von dem zuständigen privaten Versicherungsunternehmen zu tragen, im Fall der Beihilfeberechtigung anteilig von den Beihilfefestsetzungsstellen.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Die hauswirtschaftliche Versorgung umfasst alle zu erledigenden Arbeiten in Ihrem Haushalt. Dazu gehört nicht nur die Reinigung der Wohnung, aber auch Einkaufen und das Zubereiten Ihrer Mahlzeiten. Je nach Bedarf verrichten wir auch hauswirtschaftliche Arbeiten. ​Sollten Sie selbst durch Krankheit o.ä. verhindert sein, einen Teil der Pflege auszuführen, ​wird eine Betreuung und Pflege rund um die Uhr angeboten.

Kontakt

VIVO Ambulante Kranken- und Intensivpflege e.K.

Ungsteiner Str. 27

81539 München


089 / 402 679 14

ap@vivo-ambulant.de

Montag - Freitag: 9:00 -17:00 Uhr